Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/phocagallery/kpape-schulfest-9d0a/thumbs/phoca_thumb_l_dsc05745.jpg'

Schulleben

Berichte aus unserem vielfältigen Schulleben

Auf einen Ausflug zum Harzhorn konnte sich die Klasse 6 am 23.10.2019 auf die Spuren der alten Römer machen. Hier fand eine große Schlacht zwischen den Römern und Germanen statt.

Neben vielen wichtigen Informationen konnten die Schüler auch die passende Kleidung und Ausrüstung begutachten und nutzen.

IMG 6072

Selbst das Kämpfen konnten die Schüler ausprobieren.

IMG 6079IMG 6079

Statt Kostüme trugen die Klassen 6 bis 10 am Rosenmontag (04.03.) Sportklamotten. Das traditionelle Ball über die Schnur-Tunier sorgte wieder einmal für viel Spannung und Spaß. Die Klassen lieferten sich teilweise einen erbitterten Kampf um die Punkte. Im Finale konnte dann die 10 HS gegen die 7a punkten. 

Doch damit war das Tunier noch nicht vorbei. In diesem Jahr durften die Sieger dann gegen eine Lehrermannschaft spielen. Doch das harte Training der Schüler zahlte sich aus, denn auch hier besiegten sie die Lehrer mit insgesamt 16:10 .

IMG 5693

Doch wer auf welchem Platz gelandet ist war sowieso vollkommen egal. Spaß hatten alle.

 

Zum 21. Mal fand am 22.02.2019 das Schultanztreffen in Einbeck statt. Insgesamt 10 Schulen aus Northeim, Einbeck und Umgebung zeigten verschiedene Tänze und Choreografien.

IMG 20190301 WA0014

Zum ersten Mal fand das Schultanztreffen vor 36 Jahren statt. Die Idee dabei ist, dass die Gruppen völlig wertfrei ihre einstudierten Tänze zeigen. Bewegung soll einfach Spa0 machen. Dabei ist es egal, was gezeigt wird oder welches Alter die Schüler haben.

Auch die Tanz-AG der EKS war natürlich mit dabei und hatte eine Menge Spaß.

IMG 20190301 WA0012

Mit einem großen Festakt feierte die Erich Kästner-Schule am 13.12.2018 ein großes Jubiläum. Vor 90 Jahren wurde die erste HIlfsschule in Northeim gegründet. Über die Jahre fanden nicht nur mehrere Orts- sondern auch einige Namenswechsel statt. In den 70er Jahren wurde die Schule nach dem Schriftsteller Erich Kästner benannt. Dieser war auch das Thema der vorausgehenden Projekttage.

Die Klassen beschäftigten sich auf verschiedene Art und Weise mit Erich Kästner. Dabei wurden nicht nur kleine Kunstwerke hergestellt, sondern auch Bücher gelesen, Filme geschaut und geschichtliche Aspekte beleuchtet.

Schulleiter Joachim Brinkmann ließ die 90 Jahre der Schule in seiner Festrede Revue passieren. Die Schulsprecher berichteten den zahlreichen Gästen, wie wichtig die EKS für sie ist. Nach Beiträgen der Theater-AG und der Tanz-AG konnten dann die Ergebnisse der Projektwoche bestaunt werden. Die Zahlreiche Kuchenspenden und Bratwürstchen sorgten dann für das leibliche Wohl.

Wie kümmere ich mich um ein Baby? Was mache ich, wenn das Kind schreit? Komme ich mit dem Schlafmangel zurecht?

Diese Fragen konnten sich acht Schülerinnen der 9. und 10. Klasse beantworten. Für 4 Tage erprobten sie an computergesteuerten Babypuppen, wie es ist, für einen Säugling verantwortlich zu sein. Windeln wechseln, baden, füttern, beruhigen ... das alles stand auf der Tagesordnung. Zu zweit oder auch alleine trugen sie die Verantwortung für eine Säuglingspuppe.

 

Zusätzlich wurde ein Mütterzentrum besucht, sie erfuhren wie Babynahrung zubereitet wird und an wen man sich wendet, wenn man Hilfe braucht.

Für alle war es eine interessante und lehrreiche Erfahrung.