Schulgarten

Seit Anfang Juni ist es soweit: Das erste Gemüse kann geerntet werden. Dieses  wird dann in der Schule gemeinsam zubereitet oder auch von den Schülern in den Klassen verteilt. So können Salat, Zucchini und Co. auch von den Familien der Schüler genossen werden :-)

IMG 20210715 WA0013  IMG 20210712 WA0001

Ein Garten bringt nicht nur Freude, sondern macht auch Arbeit. Nach den erfolgreichen Pflanztagen ist die Arbeit im EKS-Schulgarten natürlich noch nicht vorbei. Der Garten wird weiterhin von den Schülern der EKS gepflegt: Unkraut jäten, Kartoffeln anhäufeln, Tomaten ausgeizen, gießen usw. . Aber der Erfolg ist schon sichtbar und die Schüler freuen bereits auf die erste Ernte.

IMG 20210712 WA0007

Nachdem Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen aber auch einige Schüler der EKS den Schulgarten umgegraben haben wurde noch ein Zaun um den Garten gezogen. Dann konnte es endlich mit dem Pflanzen der Beete losgehen. Jede Klasse bekam 1 bis 2 Beete und Gemüsesorten zugeteilt. Unter der Anleitung von Ackerdemia lernten die Schüler, wie Beete bepflanzt werden und worauf dabei zu achten ist.

IMG 20210712 WA0006

Gepflanzt wurde u.a. Salat, Zucchini, Kohlrabi und Tomaten, aber auch Mangold, Fenchel, Mais, Bohnen und vieles mehr.

IMG 20210712 WA0009  IMG 20210712 WA0011

Die Schüler der EKS halfen tatkräftig mit und hatten trotz harter Arbeit jede Menge Spaß!

IMG 20210712 WA0012

Gemüse aus dem eigenen Garten? Das wollten wir auch! Und so ging im März 2021 der Schulgarten der EKS an den Start. Dafür bereiteten viele Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen der EKS den Acker für die Bepflanzung vor. Unterstützung und eine Anleitung bekamen sie dafür von der Ackerdemia, einem Verein, der u.a. Schulen bei dem Projekt Schulgarten unterstützt und begleitet.

IMG 20210712 WA0000