Aktuell

Am 06.10. wurde bei bestem Herbstwetter ein tolles Schulfest an der EKS gefeiert. Dabei gab es nicht nur jede Menge zu entdecken: Was passiert in unserem Schulgarten? Welche Ausflüge haben wir in den letzten Monaten gemacht? Wie ist unsere Schule ausgestattet?

Auch der Spaß kam nicht zu kurz. An verschiedenen Stationen wurde gebastelt, gespielt und gelacht. Zur Unterhaltung gab es ein Theaterstück und eine Tanzvorführung.

Und wenn man Hunger bekam konnte man sich mit Bratwurst, Pommes und Kuchen stärken.

Alles in Allem ein rundum gelungener Tag.

Weitere Fotos gibt es im Fotoalbum. IMG 20221103 WA0004

Die Landtagswahl in Niedersachsen war auch ein großes Thema in der EKS. Denn auch in diesem Jahr fand hier eine Juniorwahl zur Landtagswahl statt. Dabei hat die 10 BO diese Wahl organisiert. Schon vor Wochen erstellten die Schüler Fragebögen für die Landtagskandidaten der Landkreise Northeim und Einbeck. Themen die Jugendliche interessieren standen hier ganz oben: "Warum sind die Busverbindungen auf der Dörfern so schlecht?", "Was wollen Sie für Jugendliche tun?", "Was wollen Sie für den Klimaschutz unternehmen?" und "Sind Sie für den Erhalt der Förderschulen?". Fast alle Landtagskandidaten haben den Schülern geantwortet. Daraus wurden dann Infostände erstellt und im Foyer präsentiert. Doch nicht nur das: Es wurden auch Wählerverzeichnisse geschrieben, Wahlbenachrichtigungen geschrieben und verteilt, das Wahllokal aufgebaut und sich natürlich intensiv mit den Parteien, Wahlen und Demokratie im Allgemeinen auseinandersetzt. Es war also eine Menge zu tun.

Am 07.10. war es dann soweit: Die Klassen 8 bis 10 durften wählen gehen. Anschließend zählte die 10 BO auch die Stimmen aus.

IMG 20221007 WA0019IMG 20221007 WA0016

 

Hier nun das offizielle Ergebnis der EKS:

SPD: 41 %

CDU: 22 %

Grüne: 8 %

FDP: 6%

AfD: 18 %

Die Linke: 2 %

 

Zweitstimme:

SPD: 27 %

CDU: 22 %

Grüne: 8 %

FDP: 10 %

AfD: 18 %

Die Linke: 10 %

Freie Wähler: 2%

 

Wahlbeteiligung: 76,6 %

Zurzeit ist geplant, dass Kinder mit Unterstützungsbedaf Lernen ab Schuljahr 2023/24 nicht mehr in die 5. Klasse der EKS gehen dürfen. Kinder, die jetzt in der EKS sind, dürfen bis zu ihrem Abschluss hierbleiben.

Wenn keine Kinder mehr neu in die EKS aufgenommen werden dürfen, wird sie in einigen Jahren geschlossen. Viele Menschen in Niedersachsen wissen das nicht!

Auf unserem Elternabend waren viele Eltern erschüttert und haben sich bereit erklärt, den Erhalt der EKS und anderer Förderschulen Lernen aktiv zu unterstützen,

 

Was können Sie tun?

  • Gesetze können geändert werden. Deshalb beteiligen Sie sich an der Unterschriftensammlung zum Erhalt der Förderschule Lernen! (https://www.petitionen.com/erich_kastner_schule_erhalten)
  • Eltern der EKS haben zu dem Thema einen Flyer erstellt (Link zum Flyer folgt). Geben Sie ihn weiter und suchen Sie – gerade jetzt - das Gespräch mit Politikern!
  • Informieren Sie sich und Bekannte darüber, welche Pläne die verschiedenen Parteien für die Förderschulen Lernen haben!

 

Wir sind weiterhin für die Inklusion, aber unter Bedingungen, die für alle Schüler*innen angemessen und passend sind! Derzeit ist dies leider nicht der Fall!

Wir danken Ihnen für Ihre Hilfe!

Die Kommunikationsplattform Iserv wird in der EKS für verschiedene Dinge genutzt: Austausch von Material, Kommunikation mit den Schülern, aber auch mit den Eltern. Für die Anmeldung wird ein Passwort benötigt. Damit Sie besonders bei der ersten Anmeldung wissen, was zu tun ist, wurde eine Beschreibung erstellt, um alle offenen Fragen zu klären.

pdfAnmeldung_bei_IServ.pdf