Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/aktuell/2024/IMG-20240130-WA0000.jpg'

Aktuell

Ab in den Wald hieß es am Montag den 27.5.2024 für die Schülerinnen und Schüler der Erich Kästner-Schule in Northeim. Aber wohin? Das war noch nicht klar! Die Gruppen mussten den Weg erst finden.

Nacheinander folgten sie zunächst Pfeilen und suchten die richtige Spur durch Northeim bis zum Rand des Wieter-Waldes. Hier gab es eine Karte und der Orientierungslauf konnte starten. Jetzt hieß es: genau aufpassen und die richtigen Wege finden. Mit einer Karte liefen die Gruppen los und orientierten von Posten zu Posten. Dabei unterstützten sich die Schülerinnen und Schüler der altersgemischten Gruppen gegenseitig.Manchmal auf Wegen, manchmal steil und manchmal über Stock und Stein liefen die Gruppen durch den Wald. Die Karte zeigte ihnen den richtigen Weg. Am Ende war das Ziel in Sicht. Und eine Belohnung wartete auch schon: ein tolles Picknick am Wieterturm. Hier konnten sich die Schülerinnen und Schüler stärken, den Turm besteigen und miteinander Zeit verbringen, bevor der Abstieg zurück zur Schule begann. Ein anstrengender, aber erfolgreicher Vormittag lag hinter allen Läuferinnen und Läufern.

Abschließend wurden die drei schnellsten Gruppen geehrt und mit Gutscheinen der Schülerfirma sowie Saftpaketen der Firma beckers bester belohnt. Vielen Dank an die Sponsoren.

Es war ein erfolgreicher Tag und bestimmt nicht der letzte Orientierungslauf an der Erich Kästner-Schule.

 

Nicht nur die Schüler der EKS müssen Prüfungen absolvieren. Auch Lehrkräfte und ihre Hunde müssen sich in einer Prüfung noch beweisen. So auch Frau Torazza und ihr Hund Teddy. Nach vielen Stunden konnten sie nun eine Prüfung absolvieren und dürfen sich nun offiziell als Schulhund und deren Führerin bezeichnen. Wir gratulieren euch herzlich und freuen uns auf viele tolle "Einsatzstunden" mit euch.

IMG 20240517 WA0010 IMG 20240517 WA0011

Eine Choreographie lernen, im Takt der Musik bleiben und dabei auch noch locker aussehen. Das war die Herausforderung für die Schüler der EKS vom 19.02. bis 23.03.24. Jeweils 2 Unterrichtsstunden pro Tag lernten alle Schülerinnen und Schüler mit Trainern der MUSA in Göttingen Tanzschritte und übten zu performen. Dabei machten alle im Rahmen ihrer Möglichkeiten mit und gaben nicht auf!

Das große Finale fand dann am 23.03. am Nachmittag  statt. Eltern, Großeltern, Verwandte und Freunde der Schülerinnen und Schüler statt. Nachdem sich alle am Kuchenbuffet gestärkt haben, welches durch Kuchenspenden der Eltern reich bestückt war (VIELEN DANK NOCHMAL DAFÜR!!!), konnten die "Neu-Tänzer" ihr Können unter Beweis stellen. Egal ob Hip Hop, Breakdance oder Modern Dance, alle gaben sich große Mühe und ernteten tosenden Applaus! 

20240223 162908

Ein absolut gelungener Nachmittag. Ihr habt das super gemacht !!!

mehr Fotos ---> Fotoalbum

Die Erfolgsserie unserer EKS-Fußballmannschaft geht weiter. Ende Januar konnte die Mannschaft unter Leitung von Herr Bergmann wieder einen Erfolg einfahren und holte den 1. Platz beim Fußballtunier in Osterode. Stolz präsentierten sie ihren Pokal. Wir sind stolz auf euch!

IMG 20240130 WA0000

Blutbowle, Spinnenkekse und gruselige Deko. Die EKS verwandelte sich kurz vor den Herbstferien in ein schauriges Gebäude. Neben einer Gruselbahn, einem Gruselparcours und einer Disko, gab es auch Dosenwerfen und diverse andere Aktionen. Stärken konnte man sich u.a. mit Pommes, bevor es dann zu einer Schminkstation ging, aus der lauter Vampire, Hexen und Spinnen hervorgingen. Die gesamte Aktion wurde unter der Leitung der SV von den Schülern der EKS für die Schüler der EKS organisiert. Und so hatten alle vor den Ferien noch einen wundervollen Tag.

IMG 20231101 WA0004 IMG 20231101 WA0002

weitere Bilder --> Fotoalbum

Zurzeit ist geplant, dass Kinder mit Unterstützungsbedaf Lernen ab Schuljahr 2023/24 nicht mehr in die 5. Klasse der EKS gehen dürfen. Kinder, die jetzt in der EKS sind, dürfen bis zu ihrem Abschluss hierbleiben.

Wenn keine Kinder mehr neu in die EKS aufgenommen werden dürfen, wird sie in einigen Jahren geschlossen. Viele Menschen in Niedersachsen wissen das nicht!

Auf unserem Elternabend waren viele Eltern erschüttert und haben sich bereit erklärt, den Erhalt der EKS und anderer Förderschulen Lernen aktiv zu unterstützen,

 

Was können Sie tun?

  • Gesetze können geändert werden. Deshalb beteiligen Sie sich an der Unterschriftensammlung zum Erhalt der Förderschule Lernen! (https://www.petitionen.com/erich_kastner_schule_erhalten)
  • Eltern der EKS haben zu dem Thema einen Flyer erstellt (Link zum Flyer folgt). Geben Sie ihn weiter und suchen Sie – gerade jetzt - das Gespräch mit Politikern!
  • Informieren Sie sich und Bekannte darüber, welche Pläne die verschiedenen Parteien für die Förderschulen Lernen haben!

 

Wir sind weiterhin für die Inklusion, aber unter Bedingungen, die für alle Schüler*innen angemessen und passend sind! Derzeit ist dies leider nicht der Fall!

Wir danken Ihnen für Ihre Hilfe!